Landesverband für

                         karnevalistischen Tanzsport

                  Sachsen-Anhalt e.V.

 

logo_lkt_sachsenanhalt

 

Die Nutzen der Mitgliedschaft im Landesverband für karnevalistischen Tanzsport Sachsen-Anhalt e.V. und gleichzeitig im Landestanzsportverband Sachsen-Anhalt e.V., im Deutschen Tanzsportverband sowie im Landessportbund Sachsen-Anhalt sind

vorteilhaft vielfaltig....

 

 

1. Ausbildung von vereinseigenen Übungsleitern mit fachspezifischer karnevalistischer Tanzausbildung - "Trainer-C"

 

Die Ausbildung erfolgt in ca. 120 Ausbildungsstunden. Jeder Verein kann gegen einmalige Ausbildungskosten je Teilnehmen plus der Prüfungsgebühr mehrere Trainer ausbilden lassen

 

Die Ausbildungskosten kann der Verein verauslagen. Er sichert sich aber vertragliche Übungsstundentätigkeit ab.

Aus staatlichen Mitteln und kommunalen Zuwendungen erhält der Verein eine jährliche Vergütung.

 

 

2. Allgemeine Unterstützung für unsere Mitgliedsvereine oder ihrer Tanzsportabteilung ergeben sich bei gleichzeitiger

    Mitgliedschaft  im Landestanzsportverband Sachsen-Anhalt, im Deutschen Tanzsportverband sowie im Landessportbund durch:

 

  • öffentliche Sportförderung durch Gemeinden, Städte, Land und Bund
  • Nutzung öffentlicher Sporteinrichtungen
  • Günstige Sportversicherung für Vereine und deren Mitglieder (Unfall- und Haftpflichtversicherung, Rechtschutz)
  • Zuschüsse für Bau und Erweiterung von förderungsfähigen Vereinsräumen
  • Bezuschussung von Großgeräten (Bodenmatten, Beschallung für Tanzsporttraining)
  • umfangreiches Schulungsprogramm des Landessportbundes

3. Ab 2001 werden Tänzer und Tänzerinnen unserer Mitgliedsvereine als Sportler anerkannt.

 

 

 

 

Aufnahmeantrag für den Landesverband für karnevalistischen Tanzsport e.V.